#3 Lockdown-Mutmacher-Special: Teil 1 – Alles geht vorbei und jeder Tag ist kostbar

❤️ Spread Love - Mehr Liebe und Glück für die Welt - und für dich persönlich.
❤️ Spread Love - Mehr Liebe und Glück für die Welt - und für dich persönlich.
#3 Lockdown-Mutmacher-Special: Teil 1 - Alles geht vorbei und jeder Tag ist kostbar
/

Einige tun sich leichter mit dem Lockdown, andere schwerer.

Das hängt mit vielen Faktoren zusammen. Jeder von uns lebt in anderen Lebensverhältnissen, hat unterschiedliche Herausforderungen zu bewältigen und fühlt unterschiedlich.

Lieber Basti, ich danke dir an dieser Stelle noch mal, dass du mich wiederholt darauf aufmerksam gemacht hast, dass wir gerade jetzt im Lockdown noch mehr Liebe und Zuversicht verbreiten dürfen als sonst.

Diese Mutmacher-Serie ist mein Beitrag, zusammen mit den Angeboten, die ihr auf meiner Website florian-mayer.com und auf Clubhouse findet. Auf Clubhouse findet ihr mich unter @florianmayer.

Also, starten wir gemeinsam durch! 💪

Nummer 1: Alles geht vorbei

Alles im Leben geht irgendwann vorbei. Auch der Lockdown. Und auch Corona.

Innerhalb der allernächsten Wochen werden wir voraussichtlich bereits erste Lockerungen sehen.

Mit diesen Lockerungen können wir wieder mehr von den Dingen machen, die wir vor dem Lockdown gerne gemacht haben.

Und ich glaube auch fest daran, dass wir irgendwann wieder so leben können, wie wir es vor Corona getan haben.

Auf diese Dinge, die uns so viel Freude bereitet haben im Leben, können wir eine Vorfreude entwickeln. Vorfreude ist bekanntlich ja die schönste Freude.

Schreib dir doch mal auf, auf was du dich alles freust. Was möchtest du unbedingt machen, sobald die Möglichkeit dazu wieder besteht?

Formuliere deine Wünsche positiv und voller Vorfreue, z.B. “ich freue mich darauf, wenn ich wieder …”

Diese Wünsche kannst einzeln auf kleine Zettel schreiben, die du zusammengefaltet in ein Glas packst. Jedes Mal, wenn du dich nach etwas sehnst, schreibst du das auf einen Zettel und wirfst diesen in das Glas.

Mit jedem Monat, in dem du wieder mehr Möglichkeiten im Leben hast, fischt du einen Zettel aus dem Glas und schaust, ob jetzt der Tag gekommen ist, um dir diesen Wunsch zu erfüllen.

Sollte sich der Wunsch noch nicht erfüllen lassen, wirfst du den Zettel wieder in das Glas und holst dir dafür einen anderen heraus.

Dein Wunschglas macht dir mindestens dreimal Freude: Einmal wenn du die Wünsche aufschreibst, einmal wenn du sie aus dem Glas holst und wieder entdeckst und einmal, wenn du dir deine Wünsche erfüllst.

Und ich habe noch einen Bonus-Tipp für dich: Mach Fotos, wenn du dir die Wünsche erfüllst und bastle aus den Zetteln und den Fotos eine kleine Collage, die du bei dir zuhause aufhängst. So hast du deine Momente der Freude für immer festgehalten und kannst dich noch viel öfter daran erfreuen.

Das Wunschglas kannst du natürlich auch ganz hevorragend mit deinem Partner, deiner Partnerin und deiner Familie befüllen. Deine Kinder werden sicherlich große Freude daran haben. Es wird ihnen helfen, eine andere Perspektive auf die aktuelle Zeit zu entwickeln.

Vielleicht behalten sie diese Zeit so als die “Wunschglas-Zeit” in Erinnerung.

Das Wunschglas kann ihnen Zuversicht geben, dass alle ihre Wünsche gut aufgehoben sind und keiner verloren geht.

In dieser besonderen Zeit brauchen manche Wünsche nur etwas mehr Zauber, um sich zu erfüllen.

Nummer 2: Jeder Tag ist kostbar

Jeder Tag ist kostbar – und kommt nie mehr zurück. Deshalb tun wir gut daran, jeden Tag zu schätzen. Egal, ob dieser Tag alle unsere Wünsche erfüllt oder ein paar Wünsche auch unerfüllt bleiben.
Lasst uns im Moment leben. In der Gegenwart. Im Jetzt.

Wenn wir ständig auf morgen, nächste Woche den kommenden Sommer, die Zeit nach der Schule oder die Rente schielen, werten wir den heutigen Tag, das wertvolle Jetzt ab.

Wenn wir uns am Morgen schon in die Mittagspause wünschen, in der Mittagspause in den Feierabend. Und am Abend dann ins Bett, dann springen wir durch unseren Tag, ohne ihn wirklich gelebt zu haben.

Machen wir uns bewusst, dass der jetztige Moment alles ist, was wir haben.

Die Vergangenheit ruht, sie wurde bereits gelebt.

Die Zukunft gibt es noch nicht. Und wir wissen auch nie genau, ob es die Zukunft tatsächlich geben wird und ob sie sich uns so präsentiert, wie wir uns das heute vorstellen.

Jetzt können wir uns fragen, wie geht das denn mit dem ersten Punkt und der Vorfreude auf Dinge in der Zukunft zusammen?

Der Trick ist, bei der Vorfreude im Moment zu bleiben. Und sich auf die Vorfreude, die wir heute haben, zu fokussieren.

Das unterscheidet sich vom Warten auf etwas.

Die Vorfreude ist etwas, was wir im Jetzt empfinden können. Es ist ein schönes Gefühl und daran können wir uns heute erfreuen. Und genau dabei belassen wir es dann auch.

Erfreuen wir uns daran, dass wir heute, oder noch besser jetzt, am Leben sind. Dass wir fühlen können, uns durch unseren Körper ausdrücken können.

Dies ist ein Geschenk, welches uns das Leben, das Universum macht.

Und liebe Freunde, es gibt noch einen Grund, warum wir uns selbst belohnen, wenn wir im Moment leben:

Freunde, Bekannte, Verwandte, Eltern und Geschwister, Oma und Opa, Kinder – sie alle sterben irgendwann – genau wie wir selbst.

Lasst uns diese Momente, die wir hier gemeinsam auf dieser Welt verbringen dürfen, wertschätzen. Wir wissen nie, wann jemand von uns geht. Das kann nächste Woche, morgen oder heute Nachmittag sein.

Nichts ist so gewiss wie der jetzige Augenblick.

Und so können wir sagen, “ja, es gibt Herausforderungen in meinem Leben, manches war anders geplant, manches würde ich mir anders wünschen, aber all diese Herausforderungen sollen mich nicht davon abhalten, eine großartige Zeit zusammen mit all den Menschen in meinem Leben zu verbringen, die mir unendlich wichtig sind, die ich von Herzen liebe”.

Fassen wir noch mal kurz zusammen:

  1. Alles geht vorbei – dabei kann dir das Wunschglas helfen
  2. Jeder Tag ist kostbar – und ein Geschenk – seien wir dankbar dafür und machen wir das Beste daraus

Das war Teil 1 der Mutmacher-Serie zum Lockdown. In Kürze folgt Teil 2. Ich freue mich, wenn du auch dann wieder mit dabei bist.

Über den Podcast ❤️ Spread Love – Mehr Liebe und Glück für die Welt – und für dich persönlich.

Mein Name ist Florian Mayer. Meine Mission ist es, auf dieser Welt mehr Liebe und Glück zu verbreiten. Und das hier ist mein Podcast. Ich lade dich sehr herzlich ein, Teil dieser gemeinsamen Reise zu sein.

Ich freue mich sehr, wenn du meinen Podcast abonnierst. Bis Samstag gibt es immer mindestens eine neue Folge.

Ich wünsche dir einen großartigen Tag oder eine gute Nacht, wann immer du diesen Podcast gerade hörst.

Ich freue mich auf ein Wiederhören bei der nächsten Folge.

Alles Liebe
Dein Florian

Dankeschön

Musik von Twisterium auf Pixabay

Photo by Bailey Zindel on Unsplash